Pers.stuFF

bic arrair

wo kann man anfangen wenn es so viel zu erzählen gibt?=

 

 warum muss ich überhaut erzählen, ? vielleicht weil mir sonst niemand zuhören will, .......oder vielleicht zuhören kann

oder weil ich es sonst niemenadem erzählen kann... oder will.

 

Verdammt, es gibt so viel , dass ich nicht versehne, und soviel as alles so kompliiert macht. 

 

wie oft habe ich vorgehabtg genau diese dinge genau hier zu schreiben wenn ihc in einer solchen situation war ?

eine solche situation ??? genau das is so eine sitauation wenn ich in der stadt war, "weg" mich getroffen haben mit freunden, oder mit bekannten oder auch nur mit genau dne zufälligen leuten die ich so trefen wenn ich "weg" gehe.

 

Warum ?

ich weiß es nicht. das ist schon oft vorgekommen. fast jedesmal. immer dasgleiche. wenn ich zuviel geredet habe an einem abend. wenn ich zu viel gehört haben an einem abend. wenn ich zuviel anchdedacht habe, an einem abend. wenn ich in endeffekt an einem abend am schluss doch immer allein war.

 

nur eine leerzeile, oder zwei? neues thema oder noch etwas zum alten? gute frage. gliedere ich alles in so viele themen auf, dass keiner mehrfolgen kann? oder belasse ich es bei dem wie ich es gerne halte, alles gehört irgendwie zusammen, doch kann mir so auch keiner mehr folgen. Alles ist verbunden.

und das ist der wichtigste punkt.

 

..................

 

 

well

 

can´t tell you all that shit about me. y should I? y would I? because I couldn´t do on another point? And I won´t. Because of you, because of me!

 

 

und warum schreibe ich das? es gibt vermutlich zwei gründe. der eine, damit ich es vielleicht loswerden und verarbeiten kann.

und der andere, damit irgendjemand es vermutlich liest. sonst würde ich es ja nicht tun.

 

ja wahrscheinlich zimlich erbärmlich das was einen am meisten fertig macht einfach mal so online zu stellen damit es irgendwer leist, irgendwer, oder vielleicht die leute die mcih kennen.

und weshalb. ? vielleicht als entschuldigung, erklärung, frage, antwort oder als weiteres beispiel der menschlichen unfähigkeit zu kommunikation, der sozialen abkanzelung, der persönlichen absicherung .

freut euch,  denn wenn Wir glück haben bekommt ihr eine erklärung, "offiziell" ausser vielleicht ihr frag vorher danach.....

 

haha, guiter witz

 

 

 

geht nach hause .

...............

2 Kommentare 8.4.09 02:08, kommentieren